Angebote zu "Barmbek" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Barmbek im Wandel in alten und neuen Bildern
21,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/1995, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Barmbek im Wandel in alten und neuen Bildern, Verlag: Medien-Verlag Schubert // Medien-Verlag Schubert Uwe Schubert, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hamburg // Bildband // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Stadtteile, Rubrik: Bildbände // Deutschland, Seiten: 95, Abbildungen: Zahlr. meist farb. Phot., Gewicht: 644 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Barmbekbuch
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Barmbekbuch lädt dazu ein, den alten Arbeiterstadtteil im Nordosten Hamburgs neu zu entdecken. In insgesamt sechs Rundgängen führt es durch Barmbek-Süd, Eilbek, Barmbek-Nord und Dulsberg und schlägt im südlichen Teil des Gebiets einen Bogen vom Ursprung des Dorfs Bernebeke bis zur jüngsten Wohn- und Bürobebauung an der Osterbek. Ein Spaziergang durch Eilbek beschäftigt sich mit der Geschichte der einstigen "Irrenanstalt Friedrichsberg" und macht entlang des Eilbek-Kanals mit der grünen Seite des Viertels bekannt. Die Spaziergänge durch den nördlichen Teil Barmbeks setzen ihren Schwerpunkt hingegen bei der industriellen Arbeit, die diese Gegend ebenso geprägt hat wie der moderne Wohnsiedlungsbau der 1920er Jahre. Ergänzt werden die Rundgänge durch Exkurse etwa zum Barmbeker Kommunistenaufstand, zu den Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg sowie zur literarischen Darstellung Barmbeks in den Kindheitserinnerungen der Schriftsteller Ralph Giordano und Hans-Jürgen Massaquoi. Darüber hinaus gibt eine Chronik einen schnellen Überblick über die wechselhafte Geschichte der Stadtteile, stellt eine Rubrik "Leute aus Barmbek" vor und ergänzen Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie die Rundgänge.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Barmbekbuch
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Barmbekbuch lädt dazu ein, den alten Arbeiterstadtteil im Nordosten Hamburgs neu zu entdecken. In insgesamt sechs Rundgängen führt es durch Barmbek-Süd, Eilbek, Barmbek-Nord und Dulsberg und schlägt im südlichen Teil des Gebiets einen Bogen vom Ursprung des Dorfs Bernebeke bis zur jüngsten Wohn- und Bürobebauung an der Osterbek. Ein Spaziergang durch Eilbek beschäftigt sich mit der Geschichte der einstigen "Irrenanstalt Friedrichsberg" und macht entlang des Eilbek-Kanals mit der grünen Seite des Viertels bekannt. Die Spaziergänge durch den nördlichen Teil Barmbeks setzen ihren Schwerpunkt hingegen bei der industriellen Arbeit, die diese Gegend ebenso geprägt hat wie der moderne Wohnsiedlungsbau der 1920er Jahre. Ergänzt werden die Rundgänge durch Exkurse etwa zum Barmbeker Kommunistenaufstand, zu den Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg sowie zur literarischen Darstellung Barmbeks in den Kindheitserinnerungen der Schriftsteller Ralph Giordano und Hans-Jürgen Massaquoi. Darüber hinaus gibt eine Chronik einen schnellen Überblick über die wechselhafte Geschichte der Stadtteile, stellt eine Rubrik "Leute aus Barmbek" vor und ergänzen Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie die Rundgänge.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Zu Fuss durch Hamburg
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit 'Zu Fuß durch Hamburg' ist man auf 20 Stadtteilrundgängen in der City unterwegs, schlendert auf der Entdeckungstour an Elbe und Hafenkante entlang, wird durch St. Pauli, das immer mehr Besucher anzieht, geführt und erlebt Stadtteile wie Eppendorf und Harvestehude am Alsterufer, Altona und Ottensen, das "buntscheckige Allerlei" St. Georgs und die " unruhigen" Quartiere "Karo" und Schanze". Man erfährt vom einstigen "Klein-Jerusalem" im Grindelviertel, dem "amerikanisch" gewachsenen Stadtteil Barmbek und vielem mehr.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Zu Fuss durch Hamburg
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit 'Zu Fuß durch Hamburg' ist man auf 20 Stadtteilrundgängen in der City unterwegs, schlendert auf der Entdeckungstour an Elbe und Hafenkante entlang, wird durch St. Pauli, das immer mehr Besucher anzieht, geführt und erlebt Stadtteile wie Eppendorf und Harvestehude am Alsterufer, Altona und Ottensen, das "buntscheckige Allerlei" St. Georgs und die " unruhigen" Quartiere "Karo" und Schanze". Man erfährt vom einstigen "Klein-Jerusalem" im Grindelviertel, dem "amerikanisch" gewachsenen Stadtteil Barmbek und vielem mehr.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Barmbekbuch
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Barmbekbuch lädt dazu ein, den alten Arbeiterstadtteil im Nordosten Hamburgs neu zu entdecken. In insgesamt sechs Rundgängen führt es durch Barmbek-Süd, Eilbek, Barmbek-Nord und Dulsberg und schlägt im südlichen Teil des Gebiets einen Bogen vom Ursprung des Dorfs Bernebeke bis zur jüngsten Wohn- und Bürobebauung an der Osterbek. Ein Spaziergang durch Eilbek beschäftigt sich mit der Geschichte der einstigen "Irrenanstalt Friedrichsberg" und macht entlang des Eilbek-Kanals mit der grünen Seite des Viertels bekannt. Die Spaziergänge durch den nördlichen Teil Barmbeks setzen ihren Schwerpunkt hingegen bei der industriellen Arbeit, die diese Gegend ebenso geprägt hat wie der moderne Wohnsiedlungsbau der 1920er Jahre. Ergänzt werden die Rundgänge durch Exkurse etwa zum Barmbeker Kommunistenaufstand, zu den Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg sowie zur literarischen Darstellung Barmbeks in den Kindheitserinnerungen der Schriftsteller Ralph Giordano und Hans-Jürgen Massaquoi. Darüber hinaus gibt eine Chronik einen schnellen Überblick über die wechselhafte Geschichte der Stadtteile, stellt eine Rubrik "Leute aus Barmbek" vor und ergänzen Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie die Rundgänge.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Hamburg - Deine Morde. Der Lippennäher
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Hamburg, Frühsommer 2008: Die Menschen verbringen ihre Zeit in den grünen Parkanlagen der Hansestadt. Doch die Leiche einer Frau, deren Lippen zugenäht wurden, raubt der Idylle ihren Charme. Bald darauf wird im Öjendorfer Park eine weitere Frauenleiche gefunden und Hamburgs Einwohner bekommen Panik. Harald Hansen, Kommissar der Mordkommission, vermutet, es mit einem Serienmörder zu tun zu haben. Er und seine Kollegen arbeiten unter ständig wachsendem Druck: die Medien fordern Antworten, ein weiterer Mord soll verhindert werden. Der Täter aber mordet schneller als die Polizei ermitteln kann. Hansen sucht fieberhaft weiter und findet eine neue Spur. Doch damit bringt er nicht nur sich, sondern auch seine Kollegen in grosse Gefahr. Der 2. Fall des bärbeissigen Hamburger Kommissars bietet wieder Krimigenuss vom Feinsten. Die grausame Mordserie führt Ermittler und Leser auf eine spannende Jagd durch die Hamburger Parkanlagen östlich der Alster - und sicherlich wird nicht nur den Einwohnern der Stadtteile Barmbek, Bramfeld und Horn ein Schauer über den Rücken laufen, wenn sie - bisher ahnungslos - an den Schauplätzen der Serienmorde vorübergehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Barmbekbuch
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Barmbekbuch lädt dazu ein, den alten Arbeiterstadtteil im Nordosten Hamburgs neu zu entdecken. In insgesamt sechs Rundgängen führt es durch Barmbek-Süd, Eilbek, Barmbek-Nord und Dulsberg und schlägt im südlichen Teil des Gebiets einen Bogen vom Ursprung des Dorfs Bernebeke bis zur jüngsten Wohn- und Bürobebauung an der Osterbek. Ein Spaziergang durch Eilbek beschäftigt sich mit der Geschichte der einstigen »Irrenanstalt Friedrichsberg« und macht entlang des Eilbek-Kanals mit der grünen Seite des Viertels bekannt. Die Spaziergänge durch den nördlichen Teil Barmbeks setzen ihren Schwerpunkt hingegen bei der industriellen Arbeit, die diese Gegend ebenso geprägt hat wie der moderne Wohnsiedlungsbau der 1920er Jahre. Ergänzt werden die Rundgänge durch Exkurse etwa zum Barmbeker Kommunistenaufstand, zu den Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg sowie zur literarischen Darstellung Barmbeks in den Kindheitserinnerungen der Schriftsteller Ralph Giordano und Hans-Jürgen Massaquoi. Darüber hinaus gibt eine Chronik einen schnellen Überblick über die wechselhafte Geschichte der Stadtteile, stellt eine Rubrik »Leute aus Barmbek« vor und ergänzen Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie die Rundgänge.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Hamburg - Deine Morde. Der Lippennäher
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hamburg, Frühsommer 2008: Die Menschen verbringen ihre Zeit in den grünen Parkanlagen der Hansestadt. Doch die Leiche einer Frau, deren Lippen zugenäht wurden, raubt der Idylle ihren Charme. Bald darauf wird im Öjendorfer Park eine weitere Frauenleiche gefunden und Hamburgs Einwohner bekommen Panik. Harald Hansen, Kommissar der Mordkommission, vermutet, es mit einem Serienmörder zu tun zu haben. Er und seine Kollegen arbeiten unter ständig wachsendem Druck: die Medien fordern Antworten, ein weiterer Mord soll verhindert werden. Der Täter aber mordet schneller als die Polizei ermitteln kann. Hansen sucht fieberhaft weiter und findet eine neue Spur. Doch damit bringt er nicht nur sich, sondern auch seine Kollegen in grosse Gefahr. Der 2. Fall des bärbeissigen Hamburger Kommissars bietet wieder Krimigenuss vom Feinsten. Die grausame Mordserie führt Ermittler und Leser auf eine spannende Jagd durch die Hamburger Parkanlagen östlich der Alster - und sicherlich wird nicht nur den Einwohnern der Stadtteile Barmbek, Bramfeld und Horn ein Schauer über den Rücken laufen, wenn sie - bisher ahnungslos - an den Schauplätzen der Serienmorde vorübergehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot