Angebote zu "Jürgen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

60243 Verfolgungsjagd mit dem Polizeihubschrauber
Empfehlung
24,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Kinder, die sich für Rollenspiele begeistern, lieben das LEGO® City Spielset „Verfolgungsjagd mit dem Polizeihubschrauber“ (60243) mit funktionierender Magnetkette für die Ganovenjagd. Verfolgungsjagd mit dem Polizeihubschrauber von LEGO® City Police ab 5 Jahren 212 Teile LEGO® City TV-Held Sam Grizzled, ein Buggy-Fahrer, der Ganove Snake Rattler und sein Komplize sind als Minifiguren enthalten Junge Ordnungshüter begleiten den LEGO City TV-Helden Sam Grizzled, um die Stadt vor dem Meisterganoven Snake Rattler zu beschützen. Ein Flucht-Pickup, ein Motorrad und ein Polizeibuggy versprechen packende Action-Abenteuer. Der Box liegt die Bauanleitung für dieses LEGO City Bauspielzeug bei. Online lassen sich aber auch Instructions PLUS herunterladen, die über die kostenlose LEGO Life App für Smartphones und Tablets zugänglich sind. LEGO City Polizei-Sets vermitteln ein spannendes Bau- und Spielerlebnis, denn sie enthalten Modelle und Charaktere, die das Leben in der Stadt auf fantasievolle Weise darstellen.

Anbieter: baby-walz
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Friedrichsfelde
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Friedrichsfelde, Titelzusatz: Der Ort. Das Schloss. Die Geschichte., Autor: Wipprecht, Ernst // Ziolko, Thomas // Lange, Olaf // Treskow, Rüdiger von // Stefan, Jürgen, Redaktion: Stefan, Klaus-Dieter, Verlag: Baessler, Hendrik Verlag // B„áler, Hendrik, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berlin // Stadtteile // 1500 bis heute, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 252, Abbildungen: mit zahlreichen historischen und rezenten Abbildungen, Gewicht: 936 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Ein historischer Spaziergang zwischen Alt-Mickt...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Nordwesten Dresdens, in Mickten und Übigau, herrschte einst dörfliche Beschaulichkeit, bis die Industrialisierung ab alles veränderte und ein bedeutender Industriestandort entstand. Journalist Jürgen Naumann lädt auf einen Spaziergang durch die Geschichte der beiden Stadtteile ein. Rund 200 historische Fotografien dokumentieren eindrucksvoll die baulichen Veränderungen im Ortsbild und spannende Geschichten rund um Mickten und Übigau.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Ein historischer Spaziergang zwischen Alt-Mickt...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Nordwesten Dresdens, in Mickten und Übigau, herrschte einst dörfliche Beschaulichkeit, bis die Industrialisierung ab alles veränderte und ein bedeutender Industriestandort entstand. Journalist Jürgen Naumann lädt auf einen Spaziergang durch die Geschichte der beiden Stadtteile ein. Rund 200 historische Fotografien dokumentieren eindrucksvoll die baulichen Veränderungen im Ortsbild und spannende Geschichten rund um Mickten und Übigau.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Barmbekbuch
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Barmbekbuch lädt dazu ein, den alten Arbeiterstadtteil im Nordosten Hamburgs neu zu entdecken. In insgesamt sechs Rundgängen führt es durch Barmbek-Süd, Eilbek, Barmbek-Nord und Dulsberg und schlägt im südlichen Teil des Gebiets einen Bogen vom Ursprung des Dorfs Bernebeke bis zur jüngsten Wohn- und Bürobebauung an der Osterbek. Ein Spaziergang durch Eilbek beschäftigt sich mit der Geschichte der einstigen "Irrenanstalt Friedrichsberg" und macht entlang des Eilbek-Kanals mit der grünen Seite des Viertels bekannt. Die Spaziergänge durch den nördlichen Teil Barmbeks setzen ihren Schwerpunkt hingegen bei der industriellen Arbeit, die diese Gegend ebenso geprägt hat wie der moderne Wohnsiedlungsbau der 1920er Jahre. Ergänzt werden die Rundgänge durch Exkurse etwa zum Barmbeker Kommunistenaufstand, zu den Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg sowie zur literarischen Darstellung Barmbeks in den Kindheitserinnerungen der Schriftsteller Ralph Giordano und Hans-Jürgen Massaquoi. Darüber hinaus gibt eine Chronik einen schnellen Überblick über die wechselhafte Geschichte der Stadtteile, stellt eine Rubrik "Leute aus Barmbek" vor und ergänzen Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie die Rundgänge.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Barmbekbuch
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Barmbekbuch lädt dazu ein, den alten Arbeiterstadtteil im Nordosten Hamburgs neu zu entdecken. In insgesamt sechs Rundgängen führt es durch Barmbek-Süd, Eilbek, Barmbek-Nord und Dulsberg und schlägt im südlichen Teil des Gebiets einen Bogen vom Ursprung des Dorfs Bernebeke bis zur jüngsten Wohn- und Bürobebauung an der Osterbek. Ein Spaziergang durch Eilbek beschäftigt sich mit der Geschichte der einstigen "Irrenanstalt Friedrichsberg" und macht entlang des Eilbek-Kanals mit der grünen Seite des Viertels bekannt. Die Spaziergänge durch den nördlichen Teil Barmbeks setzen ihren Schwerpunkt hingegen bei der industriellen Arbeit, die diese Gegend ebenso geprägt hat wie der moderne Wohnsiedlungsbau der 1920er Jahre. Ergänzt werden die Rundgänge durch Exkurse etwa zum Barmbeker Kommunistenaufstand, zu den Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg sowie zur literarischen Darstellung Barmbeks in den Kindheitserinnerungen der Schriftsteller Ralph Giordano und Hans-Jürgen Massaquoi. Darüber hinaus gibt eine Chronik einen schnellen Überblick über die wechselhafte Geschichte der Stadtteile, stellt eine Rubrik "Leute aus Barmbek" vor und ergänzen Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie die Rundgänge.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Barmbekbuch
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Barmbekbuch lädt dazu ein, den alten Arbeiterstadtteil im Nordosten Hamburgs neu zu entdecken. In insgesamt sechs Rundgängen führt es durch Barmbek-Süd, Eilbek, Barmbek-Nord und Dulsberg und schlägt im südlichen Teil des Gebiets einen Bogen vom Ursprung des Dorfs Bernebeke bis zur jüngsten Wohn- und Bürobebauung an der Osterbek. Ein Spaziergang durch Eilbek beschäftigt sich mit der Geschichte der einstigen "Irrenanstalt Friedrichsberg" und macht entlang des Eilbek-Kanals mit der grünen Seite des Viertels bekannt. Die Spaziergänge durch den nördlichen Teil Barmbeks setzen ihren Schwerpunkt hingegen bei der industriellen Arbeit, die diese Gegend ebenso geprägt hat wie der moderne Wohnsiedlungsbau der 1920er Jahre. Ergänzt werden die Rundgänge durch Exkurse etwa zum Barmbeker Kommunistenaufstand, zu den Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg sowie zur literarischen Darstellung Barmbeks in den Kindheitserinnerungen der Schriftsteller Ralph Giordano und Hans-Jürgen Massaquoi. Darüber hinaus gibt eine Chronik einen schnellen Überblick über die wechselhafte Geschichte der Stadtteile, stellt eine Rubrik "Leute aus Barmbek" vor und ergänzen Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie die Rundgänge.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Barmbekbuch
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Barmbekbuch lädt dazu ein, den alten Arbeiterstadtteil im Nordosten Hamburgs neu zu entdecken. In insgesamt sechs Rundgängen führt es durch Barmbek-Süd, Eilbek, Barmbek-Nord und Dulsberg und schlägt im südlichen Teil des Gebiets einen Bogen vom Ursprung des Dorfs Bernebeke bis zur jüngsten Wohn- und Bürobebauung an der Osterbek. Ein Spaziergang durch Eilbek beschäftigt sich mit der Geschichte der einstigen »Irrenanstalt Friedrichsberg« und macht entlang des Eilbek-Kanals mit der grünen Seite des Viertels bekannt. Die Spaziergänge durch den nördlichen Teil Barmbeks setzen ihren Schwerpunkt hingegen bei der industriellen Arbeit, die diese Gegend ebenso geprägt hat wie der moderne Wohnsiedlungsbau der 1920er Jahre. Ergänzt werden die Rundgänge durch Exkurse etwa zum Barmbeker Kommunistenaufstand, zu den Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg sowie zur literarischen Darstellung Barmbeks in den Kindheitserinnerungen der Schriftsteller Ralph Giordano und Hans-Jürgen Massaquoi. Darüber hinaus gibt eine Chronik einen schnellen Überblick über die wechselhafte Geschichte der Stadtteile, stellt eine Rubrik »Leute aus Barmbek« vor und ergänzen Tipps zu Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie die Rundgänge.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
100 Contemporary Wood Buildings
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Vor gar nicht allzu langer Zeit bestand die Zukunft noch aus Beton, Glas, Stahl und Verbundstoffen; Holz spielte in der modernen Architektur nur eine Aussenseiterrolle. Das hat sich geändert: Dank neuer Herstellungstechniken und seiner ökologischen Vorteile erlebt Holz eine furiose Wiedergeburt als zeitgemässes Baumaterial. Dieser Band aus unserer Reihe Bibliotheca Universalis erkundet, wie Architekten überall auf der Welt mit diesem elementaren Material arbeiten. Er stellt eine breite Palette an Gebäudetypen und ehrgeizige urbane Bauprojekte vor und zeigt, wie zum Beispiel Jürgen Mayer H. mit seinem Metropol Parasol in Sevilla ganze Stadtteile verändert hat oder wie die finnische Forstliche Versuchsanstalt von SARC Architects und die Termas Geométricas von Germán del Sol sensible Eingriffe in die Natur vornehmen. Ganz in der Tradition der TASCHEN-Architekturreihe präsentiert dieses Buch junge internationale Talente neben etablierten Altmeistern der Zunft wie Tadao Ando oder Renzo Piano. Es gewährt einen Einblick in die Techniken, Trends und Prinzipien, die ihre Arbeit mit Holz prägen. Dabei geht es ebenso um den computergestützten Holzzuschnitt, der vollkommen neue Formen ermöglicht, wie um verantwortungsvolle, umweltgerechte Forstwirtschaft – und auch um den anhaltenden Charme von Holz, der unsere Sinne und unseren Geist anspricht und uns in der Hektik des modernen Lebens mit idyllischer Schönheit und Einfachheit Ruhe schenkt.Vor gar nicht allzu langer Zeit bestand die Zukunft noch aus Beton, Glas, Stahl und Verbundstoffen; Holz spielte in der modernen Architektur nur eine Aussenseiterrolle. Das hat sich geändert: Dank neuer Herstellungstechniken und seiner ökologischen Vorteile erlebt Holz eine furiose Wiedergeburt als zeitgemässes Baumaterial. Dieser Band aus unserer Reihe Bibliotheca Universalis erkundet, wie Architekten überall auf der Welt mit diesem elementaren Material arbeiten. Er stellt eine breite Palette an Gebäudetypen und ehrgeizige urbane Bauprojekte vor und zeigt, wie zum Beispiel Jürgen Mayer H. mit seinem Metropol Parasol in Sevilla ganze Stadtteile verändert hat oder wie die finnische Forstliche Versuchsanstalt von SARC Architects und die Termas Geométricas von Germán del Sol sensible Eingriffe in die Natur vornehmen. Ganz in der Tradition der TASCHEN-Architekturreihe präsentiert dieses Buch junge internationale Talente neben etablierten Altmeistern der Zunft wie Tadao Ando oder Renzo Piano. Es gewährt einen Einblick in die Techniken, Trends und Prinzipien, die ihre Arbeit mit Holz prägen. Dabei geht es ebenso um den computergestützten Holzzuschnitt, der vollkommen neue Formen ermöglicht, wie um verantwortungsvolle, umweltgerechte Forstwirtschaft – und auch um den anhaltenden Charme von Holz, der unsere Sinne und unseren Geist anspricht und uns in der Hektik des modernen Lebens mit idyllischer Schönheit und Einfachheit Ruhe schenkt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
100 Contemporary Wood Buildings
15,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Vor gar nicht allzu langer Zeit bestand die Zukunft noch aus Beton, Glas, Stahl und Verbundstoffen; Holz spielte in der modernen Architektur nur eine Außenseiterrolle. Das hat sich geändert: Dank neuer Herstellungstechniken und seiner ökologischen Vorteile erlebt Holz eine furiose Wiedergeburt als zeitgemäßes Baumaterial. Dieser Band aus unserer Reihe Bibliotheca Universalis erkundet, wie Architekten überall auf der Welt mit diesem elementaren Material arbeiten. Er stellt eine breite Palette an Gebäudetypen und ehrgeizige urbane Bauprojekte vor und zeigt, wie zum Beispiel Jürgen Mayer H. mit seinem Metropol Parasol in Sevilla ganze Stadtteile verändert hat oder wie die finnische Forstliche Versuchsanstalt von SARC Architects und die Termas Geométricas von Germán del Sol sensible Eingriffe in die Natur vornehmen. Ganz in der Tradition der TASCHEN-Architekturreihe präsentiert dieses Buch junge internationale Talente neben etablierten Altmeistern der Zunft wie Tadao Ando oder Renzo Piano. Es gewährt einen Einblick in die Techniken, Trends und Prinzipien, die ihre Arbeit mit Holz prägen. Dabei geht es ebenso um den computergestützten Holzzuschnitt, der vollkommen neue Formen ermöglicht, wie um verantwortungsvolle, umweltgerechte Forstwirtschaft – und auch um den anhaltenden Charme von Holz, der unsere Sinne und unseren Geist anspricht und uns in der Hektik des modernen Lebens mit idyllischer Schönheit und Einfachheit Ruhe schenkt.Vor gar nicht allzu langer Zeit bestand die Zukunft noch aus Beton, Glas, Stahl und Verbundstoffen; Holz spielte in der modernen Architektur nur eine Außenseiterrolle. Das hat sich geändert: Dank neuer Herstellungstechniken und seiner ökologischen Vorteile erlebt Holz eine furiose Wiedergeburt als zeitgemäßes Baumaterial. Dieser Band aus unserer Reihe Bibliotheca Universalis erkundet, wie Architekten überall auf der Welt mit diesem elementaren Material arbeiten. Er stellt eine breite Palette an Gebäudetypen und ehrgeizige urbane Bauprojekte vor und zeigt, wie zum Beispiel Jürgen Mayer H. mit seinem Metropol Parasol in Sevilla ganze Stadtteile verändert hat oder wie die finnische Forstliche Versuchsanstalt von SARC Architects und die Termas Geométricas von Germán del Sol sensible Eingriffe in die Natur vornehmen. Ganz in der Tradition der TASCHEN-Architekturreihe präsentiert dieses Buch junge internationale Talente neben etablierten Altmeistern der Zunft wie Tadao Ando oder Renzo Piano. Es gewährt einen Einblick in die Techniken, Trends und Prinzipien, die ihre Arbeit mit Holz prägen. Dabei geht es ebenso um den computergestützten Holzzuschnitt, der vollkommen neue Formen ermöglicht, wie um verantwortungsvolle, umweltgerechte Forstwirtschaft – und auch um den anhaltenden Charme von Holz, der unsere Sinne und unseren Geist anspricht und uns in der Hektik des modernen Lebens mit idyllischer Schönheit und Einfachheit Ruhe schenkt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot